Par­ti­zi­pa­ti­ve Orts­mit­ten-Gestal­tun­g/ Event Marktplatz

Zie­le

  • Auf­ent­halts­qua­li­tät verbessern/ Orts­mit­ten müs­sen mit der Zeit gehen
  • Orte der Begeg­nung schaffen
  • Attrak­ti­ve Ange­bo­te bün­deln („Kauf vor Ort“ – Zusam­men­ar­beit WFG)
  • „Kno­ten­punk­te“ schaf­fen, um Ver­sor­gungs- oder Frei­zeit­zwe­cke mit alter­na­ti­ven Mobi­li­täts­mög­lich­kei­ten zu erreichen
  • Ansät­ze mit bestehen­den oder zukünf­ti­gen OEKs verbinden

Ziel­grup­pen und Mehrwerte

Ziel­grup­pen:

  • Bürger*innen
  • Geschäfts­trei­ben­de (hal­ten die Orts­mit­ten mit Ange­bo­ten am Leben)
  • Tou­ris­ten
Mehr­wer­te:
  • „Smar­ter Markt­platz“ = USP – Wer­be­ef­fekt in mög­lichst vie­le Richtungen
  • Bedar­fe der Ziel­grup­pen durch Gestal­tung abbilden
  • Zukunfts­ori­en­tier­te digi­ta­le und mobi­le Ange­bo­te in den Orts­mit­ten (z.B. Digi­ta­le Info­s­te­le am Markt oder im Dorf­ge­mein­schafts­haus) etablieren
  • Höhe­rer Frei­zeit­wert durch mehr Kunst, Kul­tur und Kulinarisches
  • Ein­kom­mens­si­che­rung
  • Ver­sor­gung, Bera­tung und Ser­vice vor Ort und nicht in Husum, Flens­burg oder im Inter­net sichern

Bud­get­abschät­zung

Für die kurz­fris­ti­ge Stu­fe: Sachkosten

Pro­jekt­kon­text

  • Im Koope­ra­ti­ons­raum stär­ken wir die Orts­mit­ten für eine attrak­ti­ve Region
  • Reich­hal­ti­ge Kul­tur­land­schaft, die die Orts­mit­ten bele­ben und berei­chern kön­nen und sol­len (u.a. Open-Air-Events, Kul­tur im Leerstand)
  • Event­flä­chen­ge­stal­tung vor Ort vor­an­trei­ben (Markt­platz, Trafo-Halle)
  • Mobi­li­täts­mög­lich­kei­ten schaf­fen, um die Ziel­grup­pen ohne Auto zu den Events zu transportieren
  • Flä­chen für regio­na­les Flot­ten­ma­nage­ment oder wei­te­re Lösun­gen und Zwe­cke (z.B. Arzt) ausweisen
  • Ver­kehrsräu­me beru­hi­gen, Intel­li­gen­te Park­raum­be­wirt­schaf­tung diskutieren

Haupt­ak­ti­vi­tä­ten

Kurz­fris­tig (1-3 Jahre): 

  • OEKS ana­ly­sie­ren
  • Work­shops in jeder Orts­mit­te + AKs bilden
  • Pop-Up Events (Kul­tur, Kuli­na­rik) am Smar­ten Markt­platz mit Mobilitätstests
  • Old­ti­mer-Treff (Alt trifft Zukunft)
  • Bau­li­che Maß­nah­men anstoßen
  • Digi­ta­le Info­s­te­le mit Mobi­li­täts­the­men bespielen
  • Ein­rich­tung eines Co-Working-Spaces

Mög­li­che Kooperationspartner

  • HGV