Mobil­wan­del 2036 – Smar­ter Marktplatz

Erfah­re mehr über unse­re Datenschutzregelungen!

Daten­schutz­hin­wei­se

Wir, die Stadt Breds­tedt mit den Gemein­den Bre­klum, Struckum und Volls­tedt betrei­ben eine Inter­net­sei­te (nach­fol­gend als „Web­site“ bezeich­net), die es Ihnen ermög­licht, sich über Pro­jek­te und Neu­ig­kei­ten im Rah­men von Smart City und Smart Mobi­li­ty in Ihrer Regi­on zu infor­mie­ren. Des Wei­te­ren bie­tet Ihnen unser Inter­net­auf­tritt die Mög­lich­keit, über eige­ne Pro­jekt­vor­schlä­ge und Kom­men­ta­re zu aktu­el­len Pro­jek­ten aktiv den mobi­len Wan­del in Ihrer Hei­mat mitzugestalten.

Mit den fol­gen­den Daten­schutz­hin­wei­sen möch­ten wir sicher­stel­len, dass Sie beim Besuch die­ser Web­site dar­über auf­ge­klärt sind, wel­che Arten Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend auch kurz als “Daten“ bezeich­net) zu wel­chen Zwe­cken und in wel­chem Umfang dabei ver­ar­bei­tet werden.

Erläu­te­run­gen zu den ver­wen­de­ten Begrif­fen in unse­ren Datenschutzhinweisen

Die Daten­schutz­hin­wei­se ver­wen­den Begriff­lich­kei­ten (per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, Ver­ant­wort­li­cher, etc.), die in Arti­kel 4 der Daten­schutz Grund­ver­ord­nung (DSGVO) erläu­tert wer­den. Wir hof­fen, dass wir in einer kla­ren und ver­ständ­li­chen Spra­che dazu bei­tra­gen, dass unse­re Daten­schutz­hin­wei­se für Sie unmiss­ver­ständ­lich sind.

Ver­ant­wort­li­che und Kon­takt Datenschutzbeauftragte

Stadt Breds­tedt, Theo­dor-Storm-Stra­ße 2, 25821 Bredstedt;

Die Daten­schutz­be­auf­trag­te der Stadt Breds­tedt errei­chen Sie unter j.muehlenbeck@amnf.de.

Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schüt­zen, ver­wen­den wir Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren (z.B. SSL) über HTTPS. Unse­re Inter­net­auf­tritt wird von der Inter­net­agen­tur „die Netz­Werk­statt GmbH  Co. KG“ gehos­tet, deren Web­ser­ver in einem deut­schen Rechen­zen­trum ste­hen. Die­ses Rechen­zen­trum ist durch tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men nach der Arti­kel 32 DSGVO gesichert.

Wir haben mit der Inter­net­agen­tur „die Netz­Werk­statt GmbH  Co. KG“ einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag gem. Art. 28 DSGVO geschlossen.

Wir erhe­ben, spei­chern oder ver­ar­bei­ten Daten nur für die Aus­übung eige­ner Zwe­cke. Wir wer­den in kei­nem Fall Ihre Daten ver­mie­ten, ver­kau­fen oder ande­ren nicht berech­tig­ten Drit­ten über­las­sen oder zur Ver­fü­gung stel­len. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten wer­den wir nur dann vor­neh­men, wenn Sie selbst dies in schrift­li­cher Form ver­fü­gen. Eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in einem Land, wel­ches nicht die Anfor­de­run­gen der DSGVO umsetzt, fin­det nicht statt.

Wir hal­ten uns an die Grund­sät­ze der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit. Wir spei­chern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten daher nur so lan­ge, wie dies zur Errei­chung der genann­ten Zwe­cke erfor­der­lich ist oder wie es die vom Gesetz­ge­ber vor­ge­se­he­nen viel­fäl­ti­gen Spei­cher­fris­ten vor­se­hen. Nach Fort­fall des jewei­li­gen Zwe­ckes bzw. Ablauf die­ser Fris­ten wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gesperrt oder gelöscht.

Bereit­stel­lung und Nut­zung der Website

Beim Auf­ruf unse­rer Web­site, erhe­ben wir Daten, die Ihr Web­brow­ser an den Web­ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Web­site betrach­ten, erhe­ben wir z. B. fol­gen­de Daten, die tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen die Anzei­ge unse­rer Web­sei­te zu ermög­li­chen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewährleisten:

  • IP-Adres­se des auf­ru­fen­den Rech­ners (für maxi­mal 7 Tage)
  • Betriebs­sys­tem des auf­ru­fen­den Rechners
  • Brow­ser Ver­si­on des auf­ru­fen­den Rechners
  • Name der abge­ru­fe­nen Datei
  • Datum und Uhr­zeit des Abrufs
  • über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Ver­wei­sen­de URL

Ohne die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung ihrer IP-Adres­se kann unse­re Web­site in Ihrem Brow­ser nicht ange­zeigt wer­den. Die IP-Adres­se ist ein per­so­nen­be­zo­ge­nes Datum und daher müs­sen wir Sie dar­über infor­mie­ren, dass wir die­ses Datum für die Dau­er des Besuchs unse­rer Web­site spei­chern. Die ande­ren oben genann­ten Daten wer­den in Log­files auf dem Web­ser­ver gespei­chert. Eine Zuord­nung der Daten zu Ihnen ist nicht mög­lich. Eine Spei­che­rung die­ser Daten zusam­men mit ande­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen fin­det nicht statt. Ihnen unse­re Web­site zu prä­sen­tie­ren, stellt neben den Sicher­heits­maß­nah­men den Zweck und unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung dar (Art. 6 Abs. 1 Bst. f) DSGVO).

Coo­kies

Kon­takt­mög­lich­keit per E-Mail

Auf unse­rer Web­sei­te ste­hen Ihnen die Kon­takt­mög­lich­keit per E-Mail an die Adres­se f.middendorf@amnf.de zur Verfügung.

Sie kön­nen uns über die­se E-Mail-Adres­se Ihr Anlie­gen zusen­den. Neben Ihrer E-Mail-Adres­se ver­ar­bei­ten wir die uns von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, Betreff, Anlie­gen, etc.). Wir nut­zen die­se Daten aus­schließ­lich, um wegen des mit­ge­teil­ten Anlie­gens auf Sie zurück­kom­men zu können.

Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt, sofern der ver­folg­te Zweck der Kom­mu­ni­ka­ti­on ent­fal­len und eine Spei­che­rung nicht mehr erfor­der­lich ist (z.B. Ihr Anlie­gen ist geklärt).

Die Rechts­grund­la­ge für die­se Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 Bst. b) DSGVO, wenn es sich um eine Nach­richt han­delt, die mit der Erfül­lung eines Ver­tra­ges oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men not­wen­dig ist.

Ansons­ten ist Rechts­grund­la­ge für die­se Daten­ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 Bst. f) DSGVO. Dies bedeu­tet unser berech­tig­tes Inter­es­se auf eine ver­ant­wor­tungs­vol­le und effek­ti­ve Bear­bei­tung Ihres an uns über­mit­tel­ten Nachricht.

Kon­takt­mög­lich­keit per Formular

Auf unse­rer Web­site bie­ten wir Ihnen an, über ein bereit­ge­stell­tes For­mu­lar mit uns in Kon­takt zu tre­ten. Wenn Sie zu uns über die­ses For­mu­lar Kon­takt auf­neh­men, dann wer­den neben Ihrer E-Mail-Adres­se die uns von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Vor­na­me, Nachname).verarbeitet. Je nach­dem was Sie uns in der Nach­richt mit­tei­len, ver­ar­bei­ten wir neben Ihrem Anlie­gen evtl. auch, wei­te­re Daten (z. B.: Tele­fon­num­mer, pos­ta­li­sche Adres­se, etc.). Wir nut­zen die­se Daten aus­schließ­lich, um wegen des mit­ge­teil­ten Anlie­gens auf Sie zurück­kom­men zu können.

Die von Ihnen in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­tra­ge­nen Daten wer­den unmit­tel­bar an uns über­mit­telt. Die Über­mitt­lung Ihrer Nach­richt an uns erfolgt ver­schlüs­selt. Eine wei­ter­ge­hen­de Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf dem Ser­ver durch das von uns ver­wen­de­te PlugIn Gra­vi­ty Forms erfolgt nicht.

Die Rechts­grund­la­ge für die­se Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 Bst. f) DSGVO. Dies bedeu­tet unser berech­tig­tes Inter­es­se auf eine ver­ant­wor­tungs­vol­le und effek­ti­ve Bear­bei­tung Ihres an uns über­mit­tel­ten Nachricht.

Sie erhal­ten nach dem Absen­den Ihrer Nach­richt aus dem Kon­takt­for­mu­lar auto­ma­tisch eine Bestä­ti­gung per E-Mail. Dies dient ledig­lich dazu, dass wir aus­schlie­ßen wol­len, dass eine ande­re Per­son Ihre E-Mail-Adres­se miss­braucht. Soll­te ein Miss­brauch vor­lie­gen, so bit­ten wir um einen Hin­weis an f.middendorf@amnf.de.

Skiz­zie­rung einer Projektidee

Sie haben die Mög­lich­keit eine Pro­jekt­idee zu skiz­zie­ren und uns die­se zukom­men zu las­sen. Wenn Sie zu uns über die­ses For­mu­lar Ihre Idee über­mit­teln und Ihren Namen und/oder Ihre E-Mail-Adres­se dazu ange­ben, so wer­den die­se Daten zusam­men mit Ihrer Pro­jekt­idee verarbeitet.

Geben Sie in den ande­ren zur Ver­fü­gung ste­hen­den Fel­dern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ein und/oder uploa­den Datei­en mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, so wer­den die­se eben­falls von uns verarbeitet.

Die Rechts­grund­la­ge für die­se Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 Bst. a) DSGVO. Uns liegt Ihre Ein­wil­li­gung für die wei­te­re Bear­bei­tung Ihrer Pro­jekt­idee vor.

Wol­len Sie uns eine Pro­jekt­idee über­mit­teln, so ist dies nur mög­lich, wenn Sie sich vor­her ver­pflich­ten, die ange­ge­ben Vor­ga­ben ein­zu­hal­ten und uns Ihr Ein­ver­ständ­nis für die wei­te­re Ver­ar­bei­tung Ihrer Pro­jekt­idee bestätigen.

Im Fall, dass Sie uns beim Über­mit­teln der Pro­jekt­idee Ihre E-Mail-Adres­se ange­ge­ben haben, erhal­ten Sie eine E-Mail von uns, die dazu dient, dass wir aus­schlie­ßen wol­len, dass eine ande­re Per­son Ihre E-Mail-Adres­se missbraucht.

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Nut­zen Sie hier­für bit­te die E-Mail-Adres­se f.middendorf@amnf.de

Ihre Rech­te

In den Arti­keln 15-22 der DSGVO sind Ihre Rech­te gere­gelt. Sie haben das Recht auf Aus­kunft (Art. 15) über die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Sie kön­nen sich für eine Aus­kunft jeder­zeit an j.muehlenbeck@amnf.de wenden.

Sie haben ein Recht auf Berich­ti­gung (Art. 16) oder Löschung (Art. 17) oder auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18).

Haben Sie uns gegen­über eine der oben genann­ten Rech­te gel­tend gemacht, so sind wir ver­pflich­tet, allen Emp­fän­gern, denen wir die betref­fen­den Daten anver­traut haben, dies mit­zu­tei­len (Art. 19).

Des Wei­te­ren haben Sie ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20).

Es wer­den kei­ne Ent­schei­dungs­fin­dun­gen im Rah­men der Nut­zung unse­rer Web­site durch­ge­führt, die auf einer auto­ma­ti­schen Ver­ar­bei­tung nach Art. 22 der DSGVO beruhen.

Das Recht sich bei der für uns zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren regelt Art. 77 der DSGVO. Die für uns zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ist das Unab­hän­gi­ge Lan­des­zen­trum für Daten­schutz Schles­wig-Hol­stein, Post­fach 7116, 24171 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de.

Ände­rung und Aktua­li­sie­rung unse­rer Datenschutzhinweise

Wir behal­ten uns vor, die­se Daten­schutz­hin­wei­se gele­gent­lich anzu­pas­sen, damit sie stets den aktu­el­len recht­li­chen Anfor­de­run­gen ent­spricht oder um Ände­run­gen unse­rer Leis­tun­gen in den Daten­schutz­hin­wei­sen umzu­set­zen, z. B. bei der Ein­füh­rung neu­er Ser­vices. Für Ihren erneu­ten Besuch gel­ten dann die neu­en Datenschutzhinweise.

Stand: 18.01.2022